Puky Fahrrad – 3 tolle Modelle zum Einstieg

Puky Kinder Z 8 Fahrrad

Puky Fahrrad Dieses Einsteigerfahrrad aus dem Hause Puky verfügt über einen stabilen Stahlrahmen und weist eine Rahmenhöhe von 28 cm auf. Das Gesamtgewicht beträgt nur 10,9 kg. Dadurch kann das Fahrrad auch von jüngeren Kindern leicht getragen werden. Ein Verstauen wird dadurch ebenfalls erleichtert. Die Sattelhöhe ist, je nach Körpergröße des Nutzer flexibel zwischen 53 und 62 cm einstellbar. Die Schrittlänge liegt zwischen 49 und 58 cm. Geeignet ist das Fahrrad für Kinder ab 115 cm Körpergröße beziehungsweise bis maximal 50 kg Körpergewicht. Die Ausstattung lässt sich getrost als ‘sehr gut’ bezeichnen. Denn dieser flinke Flitzer verfügt über eine Rücktrittbremse (“Coaster-Brake”), sowie über eine Cantilever-Brake, also eine klassische Fahrradbremse mit Betätigungshebel am Lenker. Am Lenker selbst befindet sich ein Schutzpolster, welches im Falle eines Aufpralls Verletzungen an Gesicht und Kopf minimieren soll. Lenkung und Pedale sind kugelgelagert und durch den praktischen Seitenständer kann das Fahrrad sowohl für kleine Pausen, als auch dauerhaft aufgestellt werden. Unterm Strich handelt es sich um ein tolles Puky Fahrrad für Kinder ab 5 Jahre, das keine Wünsche offen lassen wird.

Preis: EUR 179,00 (statt EUR 179,99)

Direkt zum Produkt auf Amazon

Puky Kinder Zl 12-1 Alu Fahrrad

Puky Fahrrad Wow, auf diesem Fahrrad wird der Nachwuchs mit Freude das Fahrradfahren lernen. Da es sich um ein 12 Zoll Puky Fahrrad handelt, können bereits Kinder ab 3 Jahren mit diesem Zweirad durch die Gegend düsen. Entsprechend ist der Rahmen nur 24 cm hoch, und die Sattelhöhe lässt sich zwischen 46 und 55 cm einstellen. Die Schrittlänge liegt zwischen 43 und 52 cm. Das maximale Körpergewicht liegt bei stolzen 50 kg. Auch daran wird gute stabile Konstruktion und Robustheit dieses Modells deutlich. Die 50 kg wird man in dieser Altersklasse aber natürlich so schnell nicht erreichen. Ansonsten ist an diesem Fahrrad alles dran, was für eine sichere Fortbewegung nötig ist: Rücktrittbremse, Handbremse, kugelgelagerte Pedale und Lenkung und ein Seitenständer. Für zusätzliche Sicherheit sorgen kleine Reflektoren in den Pedalen, sowie Front- und Rückstrahler. Durch das Lenkpolster werden im Falle eines Unfalls die Risiken für eine Kopfverletzung minimiert. Und auf dem kleinen Gepäckträger können die Kleinen dann beispielsweise ihre Einkäufe oder ihren Lieblingsteddy transportieren. Sie suchen ein günstiges Einsteigerfahrrad? Dann werden Sie und Ihr Kind mit diesem Puky Fahrrad die richtige Wahl treffen.

Preis: EUR 210,00

Direkt zum Produkt auf Amazon

Puky Kinder Z 2 Fahrrad

Und noch ein Flitzer, der besonders für Kinder ab 3 Jahre interessant sein dürfte. Auf Grund der Lackierung des stabilen Stahlrahmens eignet sich dieses Puky Fahrrad allerdings nur für Mädchen. Schließlich ist alles strikt in einem auffälligen Pink beziehungsweise Weiß gehalten. Blümchen am Schutzblech sorgen ebenfalls für ein besonderes Flair. Der Rahmen dieses 12 Zoll Fahrrades ist 24 cm hoch und die Sattelhöhe liegt zwischen 45 und 54 cm. Das Gewicht des pinken Flitzers beträgt nur 9,5 kg. Ansonsten gibt es eine solide Basis-Ausstattung, zu der eine Klingel, Front- und Rückstrahler, Rücktritt- und Standardbremse, sowie ein Lenkerpolster gehören. Nach der Lieferung können Sie quasi sofort loslegen. Sie müssen nur den Lenker einstellen und die Pedale befestigen. Und los geht der Wilde Zweirad-Spaß! Suchen Sie für Ihre Tochter also noch ein zuverlässiges und sicheres Fahrrad in Markenqualität, dann sollten Sie dieses Modell unbedingt in Betracht ziehen.

Preis: EUR 169,00 und passende Stützräder EUR 22,02 sowie Gepäckträger-Korb

Direkt zum Produkt auf Amazon
passend dazu auch Stützrollen
 Direkt zum Produkt auf Amazon
und Gepäckträger-Korb
 Direkt zum Produkt auf Amazon

Puky Fahrrad – 3 tolle Modelle zum Einstieg

Puky ist ein deutscher Markenhersteller von Kinderfahrzeugen, der sich nicht nur auf Rutschautos, sondern auch auf Fahrräder spezialisiert hat. Dieser mittelständische Betrieb steht dabei seit rund 70 Jahren für qualitativ hochwertige Produkte, die sich nicht nur durch einen hohen Sicherheitsstandard, sondern auch durch Langlebigkeit auszeichnen.

Suchen Sie ein Kinderfahrrad, dann sollten Sie ein Puky Fahrrad in die engere Auswahl mit aufnehmen. Denn diese Fahrräder werden bei Ihren Kindern lange Zeit für viel Freude sorgen. Das Design stimmt, und so schnell geht hier auch nichts kaputt. Ein weiterer positiver Vorteil und Investitionsschutz: Fahrräder von der Marke Puky bekommen Sie, sobald das Kind größer geworden ist, einfacher verkauft. Der Wertverlust wird nie so gravierend sein, wie bei einer günstigen China-Marke. Kaufen Sie daher lieber ein Puky Fahrrad für ein paar Euro mehr, als ein billiges Derivat, in das Sie im schlimmsten Fall später noch hohe Reparatur-Kosten stecken müssen.

Hier geht es zum Hauptartikel Puky Laufrad zurück.